A-Jugend

Nun folgt die Zwischenrunde - eigentlich so etwas wie das Halbfinale -, die am 20. Januar 2018 in drei Gruppen in Emmendingen stattfinden soll. Gegner sind bisher der Verbandsligist Sportfreunde Eintracht Freiburg und der Landesligist Tunsel - also altbekannte Mannschaften, mit denen wir uns immer wieder gerne messen. Wer die letzte Mannschaft in der Vierergruppe sein wird, steht nach dem kommenden Wochenende fest. Die Endrunde - das Finale - ist dann auf den 17. Februar 2018 terminiert. Dort wird der Sieger des Bezirks in zwei Gruppen bei der Alemannia Zähringen ausgespielt. Es wäre schön, wenn die Jungs mal wieder das Finale erreichen könnten.
 
 
22. Januar 2018 A 1 in der Endrunde der Bezirksfutsalrunde
Die Spieler der A 1 sind in der Erfolgsspur geblieben und konnten am vergangenen Samstag die Endrunde im Futsal erreichen, die am 17. Februar 2018 in Zähringen ausgetragen wird. Die durchweg höherklassigen Teams der Sportfreunde Eintracht, aus Elzach und von der SG Tunsel konnten uns nicht aufhalten. Nach dem etwas unglücklichen 0:2 gegen die Eintracht gab es ein souveränes 6:0 gegen Elzach. Das Endspiel konnte dann mit 1:0 gegen Tunsel gewonnen werden. Coach Uwe hatte "Beton anrühren" lassen oder besser: die Jungs haben nach der Führung gegen Tunsel, denen ein Unentschieden genügt hätte, Catenaccio vom Feinsten geboten - Helenio Herrera hätte wohl seine Freude gehabt. Damit wurden acht von zehn Spielen im Futsal ohne Gegentor gestaltet - wir Trainer meinen: eine durchaus beachtliche Leistung, hatten wir es doch häufig mit Bezirks-, Landes- und Verbandsligisten zu tun. Es wäre schön, wenn wir bei der Endrunde möglichst viele Unterstützer begrüßen könnten - der Weg ist ja nicht weit! Am gleichen Wochenende absolviere wir mit den Spielern auch ein Trainingswochenende im Obermattenstadion, um sich für die Rückrunde durch intensive Arbeit, aber auch durch das weitere Zusammenwachsen als Team, vorzubereiten. Für die Gestaltung sucht die Mannschaft noch Sponsoren für Indoor-Soccer am Freitag sowie die Verpflegung am ganzen Wochenende. Bei Interesse bitte über die Geschäftsstelle des Vereins Kontakt aufnehmen.
 
 
19. Februar 2018: Endstation für die A 1 erst im Finale
Der Erfolg unseres Teams hatte ein – durchaus nicht erwartete – Fortsetzung auch in der Endrunde am vergangenen Samstag in Zähringen. Gegen das Oberligateam des FFC Freiburg blieb die erste Begegnung torlos, danach wurde der FC Emmendingen (Verbandsliga) mit 2:1 besiegt. Im Halbfinale ging es dann gegen die nächste Mannschaft aus der Verbandsliga, die Sportfreunde Eintracht Freiburg, die gegen uns das wohl beste Spiel am Tag ablieferte und auch in Führung ging. Doch zwei großartige Aktionen kurz vor Spielende genügten, um das Endspiel gegen die SG Wittnau zu sichern, das dann nach großartigem Spiel mit 0:1 verloren ging – gegen das sicher beste Team der gesamten Runde. Unsere Jungs haben aber Erstaunliches geleistet. Teilweise verstärkt mit Spielern der B-Jugend gelang es, als Kreisligist Zweiter zu werden – mit einem Ergebnis von zehn Siegen und je zwei Unentschieden und Niederlagen, die meisten Spiele wurden ohne Gegentor gestaltet. Die Leistungen machen Lust auf die Rückrunde im Freien, die am 11. März (17:10 Uhr) mit dem ersten Spiel gegen die SG Reute starten soll. Bis dahin kämpfen wir mit den Schwierigkeiten einer Vorbereitung im Winter – auf Hartplatz, der nicht immer in gutem Zustand ist. Aber, das wird uns nicht hindern, unser Saisonziel – den Aufstieg zu erreichen.
 
 
19. Februar 2018: Endstation für die A 1 erst im Finale
Der Erfolg unseres Teams hatte ein – durchaus nicht erwartete – Fortsetzung auch in der Endrunde am vergangenen Samstag in Zähringen. Gegen das Oberligateam des FFC Freiburg blieb die erste Begegnung torlos, danach wurde der FC Emmendingen (Verbandsliga) mit 2:1 besiegt. Im Halbfinale ging es dann gegen die nächste Mannschaft aus der Verbandsliga, die Sportfreunde Eintracht Freiburg, die gegen uns das wohl beste Spiel am Tag ablieferte und auch in Führung ging. Doch zwei großartige Aktionen kurz vor Spielende genügten, um das Endspiel gegen die SG Wittnau zu sichern, das dann nach großartigem Spiel mit 0:1 verloren ging – gegen das sicher beste Team der gesamten Runde. Unsere Jungs haben aber Erstaunliches geleistet. Teilweise verstärkt mit Spielern der B-Jugend gelang es, als Kreisligist Zweiter zu werden – mit einem Ergebnis von zehn Siegen und je zwei Unentschieden und Niederlagen, die meisten Spiele wurden ohne Gegentor gestaltet. Die Leistungen machen Lust auf die Rückrunde im Freien, die am 11. März (17:10 Uhr) mit dem ersten Spiel gegen die SG Reute starten soll. Bis dahin kämpfen wir mit den Schwierigkeiten einer Vorbereitung im Winter – auf Hartplatz, der nicht immer in gutem Zustand ist. Aber, das wird uns nicht hindern, unser Saisonziel – den Aufstieg zu erreichen.
 

Jugendteams

  •  

    A1 Di. 19:30 bis 21 Uhr Uwe Saier
    (1999 + 2000) Do. 19 bis 21 Uhr Dirk Tritschler
      Obermattenstadion Dieter Stark
         
    A2 Mo. 19 bis 20:30 Uhr
    Glottertal
    Roland Schmieg
    (1999 + 2000) Mi. 19 bis 20:30 Uhr
    Obermattenstadion
    Holger Reinhold
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Jugendcamp 2018

ANMELDUNG

Hier geht es zur Anmeldung.

 

powered by

 

Unsere Partner

  • 1
  • 2

Spielplan (Fupa.net)

... lade Modul ...

 

Chefsache

  • Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Spvgg GuWi, liebe Gäste der Spfr. Oberried und des FC Kollnau,

    Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Spvgg GuWi, liebe Gäste der Spfr. Oberried und des FC Kollnau,

    Herzlich willkommen zu den heutigen drei Heimspielen im Waldstadion. Traurig, aber wahr, ist der nicht mehr zu vermeidende Abstieg unserer

    Read More
  • Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Spvgg GuWi, liebe Gäste der SG Nordweil/Wagenstadt,

    Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Spvgg GuWi, liebe Gäste der SG Nordweil/Wagenstadt,

    Herzlich willkommen zum Heimspiel im Waldstadion gegen die SG Nordweil/Wagenstadt! (Achtung: Gespielt wird bereits am Samstagnachmittag, 16 Uhr). Nach den

    Read More
  • 1

Stadionzeitschrift

Alle zwei Wochen bringen wir unsere in Eigenredaktion erstellte Stadionzeitung heraus, jeweils zu unseren Heimspielen im Waldstadion. Dort liegen dann auch frisch gedruckte Exemplare bereit, ebenso an einigen Stellen in Gundelfingen downtown!

Und sollten Sie sich wundern, warum immer nur die anderen drinstehen, dann liegt das vielleicht auch an Ihnen :-), gerne dürfen Sie nämlich ein wenig mitgestalten: Schicken Sie uns Ihre Beiträge und Berichte oder Themenvorschläge doch einfach an stadionzeitung(at)spvgg-guwi.de. Wir freuen uns drauf,

Ihre und Eure Redaktion der Stadionzeitung 

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe 15 / Saison 2017/18: Stadionzeitung online 

 

Sponsoring

  • Hauptsponsor

    Hauptsponsor

    Sie interessieren sich für eine Partnerschaft als Hauptsponsor? Sprechen Sie uns an.

    Read More
  • Premiumsponsor

    Premiumsponsor

    Nutzen Sie die Vorteile als Werbepartner mit dem Premium-Paket

    Read More
  • Classic print

    Classic print

    Werden Sie Partner in unserer Stadionzeitung

    Read More
  • Classic online

    Classic online

    Werden Sie Partner auf unserer Website

    Read More
  • 1